vergrößernverkleinern
West Bromwich Albion v Leicester City - Premier League
Jamie Vardy war erneut Leicesters Matchwinner © Getty Images

Leicester City setzt seine gute Saisonendphase in der Premier League fort. Nach einem Auswärtssieg ist der Meister Elfter. Für Sunderland kommt dagegen jede Rettung zu spät.

Der englische Meister Leicester City befindet sich in der Premier League weiter auf dem Vormarsch. Bei West Bromwich Albion gewann der Titelverteidiger mit 1:0 (1:0) und verbesserte sich dank seines starken Saisonendspurts schon auf Tabellenplatz elf (SERVICE: Die Tabelle).

Nach dem verkorksten Saisonstart und zwischenzeitlicher Abstiegsangst ein erstaunliches Ergebnis. Torjäger Jamie Vardy (43.) traf für City, die Vorarbeit leistete der frühere Bundesligaprofi Shinji Okazaki. In der Anfangsformation von Leicester stand auch Ex-Nationalspieler Robert Huth.

Als Absteiger steht der AFC Sunderland nach dem 0:1 (0:0) gegen AFC Bournemouth fest. Josh King (88.) traf zum Tor des Tages und besiegelte den Abstieg von Sunderland.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel