Video

Stadtderby mit Brisanz: Das strauchelnde Manchester City empfängt den Tabellennachbarn Manchester United. Dabei steht der Kampf um Europa im Fokus.

Am 26. Spieltag der Premier League kommt es im Etihad Stadium zum brisanten Stadtderby zwischen Manchester City und Manchester United (ab 21 Uhr im LIVETICKER bei SPORT1.de und LIVE bei DAZN).

Bei diesem heißen Duell heißt es nicht nur Tabellenvierter City gegen den Tabellenfünften ManUnited. Auch neben dem Platz verspricht das Spiel Spannung pur, wenn Trainerstar Pep Guardiola auf "The Special One" Jose Mourinho trifft.

Kampf um die Königsklasse

Mit der Meisterschaft haben die beiden Traditionsklubs wohl nichts mehr zutun. Umso wichtiger ist aktuell aber der Kampf um eine möglichst gute Tabellenplatzierung, um in der kommenden Saison wenigstens in der Champions League aktiv zu sein. Traut man der aktuellen Tabellensituation, ist dort aber lediglich für ein Team aus Manchester Platz.

Das Duell gilt besonders für Manchester City als richtungsweisend. Die Citizens verloren erst am Wochenende im FA Cup gegen den FC Arsenal. Nach dem Champions-League-Ausscheiden gegen AS Monaco der nächste große Dämpfer für den erfolgsverwöhnten Guardiola. In der Liga liegt City lediglich einen Punkt vor United.

"Wir müssen jetzt unsere Köpfe wieder hoch bekommen. Am Donnerstag steht ein wichtiges Derby an und wir wollen uns in eine gute Ausgangslage für die Champions League bringen," fordert Citys Offensivmann Fernandinho.

Aufwind und Rückschlag

Auf der gegnerischen Seite sieht es da schon etwas zuversichtlicher aus. Die "Red Devils" sind in der Premier League seit mittlerweile 22 Spielen ungeschlagen. Dazu machte das Team von Jose Mourinho in der vergangenen Woche den Einzug in Halbfinale der UEFA Europa League perfekt.

Die großen Wermutstropfen: Der schwedische Superstar Zlatan Ibrahimovic fällt mit einer schwierigen Knieverletzung für lange Zeit aus. Die Lebensversicherung von ManUnited absolvierte in der laufenden Saison immerhin 17 Tore und bereitete weitere fünf vor. Und auch Mittelfeld-Stratege Paul Pogba fehlt im Derby verletzt

"Es wird dennoch das Spiel der Saison", verkündete Uniteds Ander Herrera.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel