vergrößernverkleinern
FBL-ENG-PR-LIVERPOOL-EVERTON
Sadio Mane verletzte sich gegen den FC Everton am Knie © Getty Images

Der FC Liverpool muss den Rest der Spielzeit ohne Sadio Mané auskommen. Der Torjäger verletzt sich gegen Everton so schwer, dass eine Operation nötig ist.

Der FC Liverpool muss für den Rest der Saison auf Angreifer Sadio Mané verzichten. Das erklärte Teammanager Jürgen Klopp am Freitag.

Der 24-Jährige laboriert an einer Knieverletzung. "Sadio wird ziemlich sicher eine Operation benötigen", sagte Klopp: "Wir sind noch nicht zu hundert Prozent sicher, wann das passieren wird. Aber eines ist klar: Seine Saison ist vorbei."

Der Senegalese hatte die Verletzung am vergangenen Wochenende beim 3:1-Sieg im Derby gegen den FC Everton erlitten. Mane, der im Sommer von Southampton zu den Reds wechselte, erzielte in dieser Saison 13 Ligatore für den Tabellendritten der Premier League.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel