Video

Nach dem FC Liverpool meldet ein weiterer englischer Topklub Interesse am Toptalent von Borussia Dortmund an. Der Chefscout begutachtet den Youngster persönlich.

Christian Pulisic ist DER Hoffnungsträger der USA für die Zukunft, auch bei Borussia Dortmund hat der 18-Jährige eine vielversprechende Entwicklung hingelegt.

Die gezeigten Leistungen steigern zwangsläufig das Interesse anderer Klubs. Neben dem schon länger interessierten FC Liverpool steht Pulisic nun offenbar auch auf der Liste von Tottenham Hotspur.

Deren Chefscout Steve Hitchen war laut Daily Mail am Mittwoch extra nach Dortmund gereist, um Pulisic im Spiel gegen den AS Monaco (2:3) zu beobachten. Pulisic wurde gegen die Monegassen zur Halbzeit eingewechselt und absolvierte damit sein bereits 35. Pflichtspiel in dieser Saison.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel