vergrößernverkleinern
FBL-ENG-PR-WEST HAM-LIVERPOOL
Jürgen Klopp kann am letzten Spieltag mit dem FC Liverpool noch die direkte Champions-League-Qualifikation klar machen © Getty Images

Jürgen Klopp kann am letzten Spieltag mit dem FC Liverpool noch die Champions-League-Qualifikation klar machen. Gelingt dies nicht, sollen andere das erreichte bewerten.

Teammanager Jürgen Klopp vom 18-maligen englischen Meister FC Liverpool hat die Leistung seines Teams trotz der gefährdeten Qualifikation für die Champions League verteidigt.

"Direkt im Verein wird die Entwicklung als äußerst positiv empfunden. Wir haben 73 Punkte geholt und die Chance auf 76. Das zeigt, dass wir eine sehr stabile Saison gespielt haben", sagte der 49-Jährige dem kicker (Donnerstagsausgabe).

Liverpool steht einen Spieltag vor Saisonende auf Platz vier, der nur zu den Playoffs für die Champions League berechtigt. Mit einem Heimsieg am Sonntag gegen den FC Middlesbrough (16 Uhr im LIVETICKER) und einem Patzer von Manchester City (75) beim FC Watford (16 Uhr im LIVETICKER) könnten sich die Reds noch auf Platz drei verbessern. Sie könnten aber auch noch hinter den FC Arsenal (72) auf Platz fünf zurückfallen (SERVICE: Die Tabelle).

"Wir wären enttäuscht, wenn wir uns nicht für die Champions League qualifizieren würden", sagte Klopp. Die Qualifikation für die Europa League ist Liverpool nicht mehr zu nehmen. Ob dies als Misserfolg zu werten sei, "müssen andere übernehmen", sagte Klopp.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel