Video

Nach einer durchwachsenen Saison will Manchester United für neue Stars tief in die Tasche greifen. Teammanager Jose Mourinho hat fünf Spieler im Visier.

Mit dem Europa-League-Sieg und der damit einhergehenden Qualifikation für die Champions League könnte Manchester United eine enttäuschende Saison noch halbwegs retten.

So oder so: Hinter den Kulissen schraubt Jose Mourinho nach Informationen der Manchester Evening News bereits an einer exorbitanten Transfer-Offensive.

Vize-Boss Ed Woodward soll bereit sein, für neue Spieler umgerechnet bis zu 235 Millionen Euro auszugeben, was neuer Rekord in der Geschichte der "Red Devils" wäre. Aus diesem Grund telefonierte der Brite nun mit New Yorker Investoren, um einen Teil der Wahnsinns-Summe einzutreiben. 

Zumindest drei der fünf Wunschkandidaten sollen dafür im Sommer kommen: Atleticos Antoine Griezmann (100 Mio.), Burnleys Michael Keane (30 Mio.), Tottenhams Eric Dier (46 Mio.) und Everton-Stürmer Romelu Lukaku (96 Mio.) stehen ganz oben auf der Einkaufsliste.

Auch Real-Star James Rodriguez (50 Mio.) gilt als Option. Der kolumbianische Spielmacher wurde Mourinho laut Sky Sports bereits angeboten.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel