vergrößernverkleinern
Kevin De Bruyne soll bei Manchester City verlängern © Getty Images

Obwohl der Belgier noch drei Jahre bei Manchester City unter Vertrag steht, soll er verlängern - kräftige Gehaltserhöhung inklusive.

Manchester City will den Vertrag mit Kevin De Bruyne offenbar verlängern.

Der Belgier soll einen neuen Kontrakt unterschreiben, der ihm 200.000 Pfund pro Woche einbringen soll. Das Jahresgehalt würde demnach bei knapp zwölf Millionen Euro liegen, derzeit verdient der Regisseur "nur" neun Millionen pro Jahr.

Obwohl De Bruyne noch bis 2020 unter Vertrag steht, befürchten die City-Bosse offenbar, dass bereits im kommenden Sommer Abwerbeversuche der europäischen Giganten starten könnten. Das berichtet der Mirror.

Deshalb soll die Verlängerung bis zum Beginn der WM in Russland unter Dach und Fach sein.

Video

Der 26-Jährige war vor zwei Jahren aus Wolfsburg nach Manchester gewechselt. Wie City-Coach Pep Guardiola erklärte, war damals auch der FC Bayern am Spielmacher interessiert. Letztlich machte aber City für eine Ablöse von 74 Millionen Euro das Rennen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel