vergrößernverkleinern
Iceland v Czech Republic - International Friendly
Tschechien gewann gegen Island in Katar mit 2:1 © Getty Images

Manchester United schickt einen Scout zum Freundschaftsspiel Island gegen Tschechien nach Reykjavik. Das Spiel findet aber gar nicht in Island statt.

Das Testspiel zwischen Island und Tschechien am Mittwoch sollte eigentlich auch unter den Augen eines Scouts von Manchester United stattfinden.

Am Nationalstadion im isländischen Reykjavik angekommen musste der Talentspäher allerdings feststellen, dass das Spiel gar nicht in Island ausgetragen wurde, sondern in Katar.

Wie der katarische Fußballverband schon im Oktober bekannt gab, reisen Island und Tschechien für jeweils zwei Länderspiele in die katarische Hauptstadt Doha. Zweiter Gegner beider Teams ist Gastgeber Katar. 

Manchester United war das offenbar nicht bewusst, weshalb der Scout der Engländer laut the Sun rund 6700 Kilometer entfernt vom eigentlichen Spiel eine Nacht im eisigen Reykjavik verbringen durfte.

Tschechien gewann das Spiel ohne den Scout mit 2:1 (1:0). 

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel