vergrößernverkleinern
Cristiano Ronaldo (l.) soll im Derby gegen Atletico Madrid mitwirken
Cristiano Ronaldo (l.) soll im Derby gegen Atletico Madrid mitwirken © getty

Am 3. Spieltag der Primera Division kommt es zur Neuauflage des Champions-League-Finals von 2014 zwischen Real Madrid und Stadtrivale Atletico Madrid.

Meister Atletico ist nach zwei Spielen immerhin noch ungeschlagen, Real hat hingegen am 2. Spieltag in San Sebastian einen 2:0-Vorsprung noch verspielt und am Ende mit 4:2 verloren.

Für das Team von Ex-Bayer Toni Kroos gilt es also im Stadt-Duell etwas gutzumachen.

Weltmeister Kroos trifft dabei im Santiago Bernabeu auf seine Ex-Kollegen Mario Mandzukic, der seit diesem Sommer für Atletico Madrid auf Torejagd geht und bereits ein Mal getroffen hat.

Real kann wieder auf Superstar Cristiano Ronaldo zurückgreifen. "Er hat in dieser Woche sehr gut trainiert und ist in optimaler Verfassung", sagte Trainer Carlo Ancelotti: "Cristiano ist in Topform."

Bei der Länderspiel-Blamage Portugals gegen Albanien (0:1) unter der Woche fehlte der Kapitän der Selecao verletzungsbedingt allerdings noch.

Der mit dem Punktemaximum gestartete Tabellenführer Barcelona trifft im Duell der Champions-League-Teilnehmer zuhause auf Athletic Bilbao.

Alle Partien der Primera Division können Sie bei SPORT1 in Livescores auf SPORT1.de und in der SPORT1-App mitverfolgen.

Der 3. Spieltag der Primera Division im Überblick:

Freitag, 12.09

Almeria - Cordoba 1:1 (1:1)

Samstag, 13.09.

FC Barcelona - Athletic Bilbao (16.00 Uhr)

FC Malaga - UD Levante (18.00 Uhr)

Real Madrid - Atletico Madrid (20.00 Uhr)

Celta Vigo - Real Sociedad San Sebastian (22.00 Uhr)

Sonntag, 14.09.

Rayo Vallecano - Elche (12.00 Uhr)

FC Valencia - Espanyol Barcelona (17.00 Uhr)

FC Sevilla - Getafe (19.00 Uhr)

FC Granada - FC Villarreal (21.00 Uhr)

Montag, 15.09.

Eibar - Deportivo La Coruna (20.45 Uhr)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel