vergrößernverkleinern
Cristiano Ronaldo (l.) soll im Derby gegen Atletico Madrid mitwirken
Cristiano Ronaldo (l.) soll im Derby gegen Atletico Madrid mitwirken © getty

Real Madrid kann im Stadtderby gegen Atletico am Wochenende wieder auf seinen Superstar Cristiano Ronaldo setzen.

"Er hat in dieser Woche sehr gut trainiert und ist in optimaler Verfassung", sagte Trainer Carlo Ancelotti: "Cristiano ist in Topform."

Der Teamkollege der deutschen Nationalspieler Toni Kroos und Sami Khedira hatte den Königlichen wegen einer Oberschenkelverletzung vor zwei Wochen in San Sebastian (2:4) gefehlt.

Auch beim peinlichen Auftritt seiner Portugiesen im EM-Qualifikationsspiel gegen Albanien (0:1) war Ronaldo nicht dabei.

Pünktlich zum Aufeinandertreffen mit Meister Atletico am Samstag (20.00 Uhr) im Santiago Bernabeu steht der Hoffnungsträger dem Champions-League-Sieger wieder zur Verfügung. Gerüchte, wonach Ronaldo dauerhafte Knieprobleme plagen, wies der Italiener Ancelotti zurück: "Cristiano hat keine chronische Verletzung. Er hatte in der vergangenen Saison Probleme mit der Patellasehne, hat sich davon aber komplett erholt." ´

Real trifft bereits zum siebten Mal in diesem Jahr auf Atletico. Zuvor war es zu zwei Duellen im spanischen Pokal-Halbfinale und dem europäischen Supercup gekommen. Hinzu kam ein Ligaspiel und das Champions-League-Finale. Real hat drei Siege, eine Niederlage und zwei Unentschieden auf dem Konto.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel