vergrößernverkleinern
Jagoba Arrasate muss seinen Hut nehmen

Der spanische Erstligist Real Sociedad San Sebastian hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und sich von Trainer Jagoba Arrasate getrennt.

Die Basken hatten am Samstag eine 0:1-Heimpleite gegen den FC Malaga kassiert und waren mit nur sechs Punkten aus zehn Spielen auf den vorletzten Tabellenplatz abgerutscht.

Wer auf den 36 Jahre alten Arrasate folgt, der Real Sociedad zu Saisonbeginn 2013/14 übernommen hatte, ist noch offen.

In Spanien hält sich hartnäckig das Gerücht, dass der bei Mainz 05 freigestellte Thomas Tuchel ein heißer Kandidat sei.

Zu den Anwärtern sollen auch der bei Manchester United gescheiterte David Moyes und der zurzeit vertragslose Alejandro Sabella gehören, der mit Argentinien in diesem Jahr Vizeweltmeister geworden war.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel