vergrößernverkleinern
Toni Kroos wechselte im Sommer vom FC Bayern zu Real Madrid

Toni Kroos hat mit seiner starken Leistung für Real Madrid und seinem ersten Tor in der Primera Division einen Sturm der Begeisterung in Spanien ausgelöst.

Die "Marca" schwärmte nach dem Spiel gegen Rayo Vallecano vom "Ein-Mann-Orchsester" und verglich den deutschen Weltmeister mit einem "Galaktischen": "Es war ein Tor, wie man es seit dem großen Zinedine Zidane nicht mehr gesehen hat."

Auch die "AS" würdigte die Leistung des 24-Jährigen: "Es ist unmöglich, Kroos beim Ballverlust zu sehen. Er macht den Eindruck, dass er sein ganzes Leben bei Real Madrid spielt. Er hat die Gabe, das Schwierige einfach zu machen."

Kroos steht mit Real Madrid nach 11 Spieltagen in der Primera Division mit zwei Punkten vor Erzrivale FC Barcelona an der Tabellenspitze.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel