vergrößernverkleinern
Der Kontrakt des Weltmeisters läuft in Madrid bis Juni 2015. Eventuell könnten die Iberer daher bestrebt sein, - falls keine Vertragsverlängerung zustande kommt - einen Erlös zu erzielen
Sami Khedira musste verletzungsbedingt auf das WM-Finale verzichten © getty

Weltmeister Sami Khedira muss sich weiter gedulden: Der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler steht Champions-League-Sieger Real Madrid auch im Punktspiel am Samstagabend beim FC Malaga wegen Beckenbeschwerden nicht zur Verfügung.

"Er ist noch nicht fit und braucht noch einige Tage. Nächste Woche wird er uns vielleicht wieder zur Verfügung stehen", sagte Real-Coach Carlo Ancelotti am Freitag.

Khedira war wegen der Blessur bereits nicht für das Champions-League-Gruppenspiel am vergangenen Mittwoch beim FC Basel (1:0) nominiert worden.

Ancelotti hatte damals gesagt, dass der deutsche Nationalspieler die Beckenbeschwerden im Punktspiel bei Aufsteiger SD Eibar (4:0) davongetragen habe. In der Partie hatte der frühere Stuttgarter Khedira allerdings 90 Minuten auf der Bank gesessen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel