vergrößernverkleinern
Neymar wechselte 2012 zum FC Barcelona
Neymar wechselte 2012 zum FC Barcelona © getty

Brasiliens Superstar Neymar wird seinen Vertrag beim spanischen Vizemeister FC Barcelona bis 2020 verlängern.

Das meldet die in Barcelona ansässige Tageszeitung "Sport" unter Berufung auf Neymar und dessen Manager Wagner Ribeiro.

"Ich könnte nicht glücklicher in Barcelona sein", wird Neymar von der Zeitung zitiert.

In den kommenden Wochen, so Neymar weiter, sei ein Gespräch mit der Vereinsführung geplant: "Danach werde ich meinen Vertrag verlängern." Der aktuelle Kontrakt des 22-Jährigen läuft noch bis Juni 2018, allerdings ist Barcelona laut "Sport" seit einiger Zeit um eine vorzeitige Verlängerung bemüht.

An den Weihnachtstagen war Neymar zusammen mit Ribeiro bei der Eröffnung einer nach ihm benannten Schule in Praia Grande in der Nähe seiner Heimatstadt Santos zu Gast.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel