vergrößernverkleinern
Shkodran Mustafi klettert mit dem FC Valencia auf Platz vier
Skhodran Mustafi spielte mit dem FC Valencia remis beim FC Granada © getty

Shkodran Mustafi hat mit dem FC Valencia im Kampf um den Anschluss an die Champions-League-Plätze in der Primera Division wichtige Punkte eingebüßt.

Beim FC Granada kam der Tabellenfünfte nicht über 1:1-Unentschieden hinaus.

Weltmeister Mustafi stand bei Valencia in der Startelf, musste aber in der 73. Spielminute mit einer Knöchelverletzung ausgewechselt werden. Eine genaue Diagnose stand zunächst noch aus.

Alvaro Negredo (84.) hatte Valencia in Führung gebracht. Success Isaac (89.) gelang kurz vor Schluss in Überzahl der Ausgleich, Valencias Paco Alcacer flog in der 86. Minute mit Rot vom Platz.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel