vergrößernverkleinern
Antoine Griezmann verstärkt den Angriff von Atletico Madrid. Der spanische Meister verpflichtet den Franzosen für 30 Millionen Euro Ablöse von Real Sociedad
Der Franzose Antoine Griezmann wechselte vor der Saison zu Atletico © getty

Der spanische Fußball-Meister Atletico Madrid bleibt Stadtrivale und Tabellenführer Real Madrid in der Primera Division auf den Fersen.

Champions-League-Finalist Atletico bezwang am 17. Spieltag UD Levante mit 3:1 (1:0) und hat als Tabellendritter einen Zähler Rückstand auf die Königlichen (DATENCENTER: Tabelle).

Der Rekordmeister gastiert am Sonntag im Spitzenspiel beim FC Valencia (17 Uhr in den LIVESCORES) mit Weltmeister Shkodran Mustafi.

Matchwinner für Atletico war Antoine Griezmann. Der französische Nationalspieler erzielte die ersten beiden Treffer (18. und 47.), der Ex-Münchner Mario Mandzukic bereitete das zweite Tor vor.

Nach dem Anschlusstreffer durch Nabil El Zhar (62.) stellte Diego Godin (82.) den alten Abstand wieder her. Rückkehrer Fernando Torres war für die Gastgeber noch nicht spielberechtigt und saß auf der Tribüne.

Hier gibt es alles zur Primera Division

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel