vergrößernverkleinern
Lionel Messi erzielte gegen Deportivo einen Hattrick
Lionel Messi erzielte gegen Deportivo einen Hattrick © getty

Lionel Messi wird nach seinem Hattrick beim 4:0-Sieg des FC Barcelona bei Deportivo La Coruna von den spanischen Medien gefeiert.

"Messi ist zurück", titelt die "Marca" und sieht einen Zusammenhang zu nächsten Ballon d'Or. Auch die "AS" würdigt den Argentinier nach dessen Show.

SPORT1 fasst die Pressestimmen zusammen:

"AS": "Angeführt von einer Lokomotive namens Lionel Messi, zerlegte Barcelona Deportivo in der ersten Halbzeit, in der das Team aus Galicien wie von einem Rudel Jagdhunde angegriffen wurde, die den Gastgebern kaum eine Ballberührung zugestanden - geschweige denn ein paar Passstafetten. Sicher ist, dass Messi dann am besten spielt, wenn es diejenigen um ihn herum auch tun."

Lionel Messi-FC Barcelona-Deportivo La Coruna
Lionel Messi-FC Barcelona-Deportivo La Coruna © getty

"Marca": Vielleicht ist es nur eine flüchtige, trügerische Erscheinung, aber der alte Messi ist definitiv zurück. Gegen Deportivo erzielte er einen Hattrick, lieferte ein brillantes Spiel ab und hielt Barcelona im Meisterschaftsrennen. Vielleicht war es die Tatsache, dass Cristiano Ronaldo während der Gala des Ballon d'Or zu Messi sagte, er wolle im kommenden Jahr dieselbe Anzahl an Trophäen haben wie - und die beiden scheinen keine Zeit verlieren zu wollen im Kampf um den nächsten Ballon d'Or. Ronaldo traf zweimal für Real gegen Getafe, aber Messi setzte noch einen drauf."

"El Mundo": "Messi fliegt im Riazor!"

"Lavanguardia": "Messi beginnt das Projekt Wiedereroberung."

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel