vergrößernverkleinern
Carles Rexach ist eines von vier Mitgliedern der neuen Kommission
Carles Rexach ist eines von vier Mitgliedern der neuen Kommission © Getty Images

Nach der Trennung von Sportchef Andoni Zubizarreta soll eine Kommission die Kaderplanung des FC Barcelona übernehmen. Auch der Entdecker von Lionel Messi macht mit.

Eine vierköpfige Kommission um den Vizepräsidenten Jordi Mestre übernimmt beim FC Barcelona die Aufgaben des entlassenen Sportdirektors Andoni Zubizarreta. Das gaben die Katalanen am Donnerstag bekannt.

Mestre, Vorstandsmitglied Javier Bordas, Ex-Profi Carles Rexach und Ariedo Braida, früher Sportdirektor des AC Mailand, sollen die kommende Saison vorbereiten.

Der ehemalige spanische Nationaltorwart Zubizarreta war zu Beginn des Jahres entlassen worden. Spekuliert wurde, dass der Rauswurf mit dem Transferverbot des Weltverbandes FIFA in Zusammenhang stand.

Wegen Regelverstößen bei der Verpflichtung von Jugendspielern darf Barcelona bis Ende 2015 keine Spieler unter Vertrag nehmen.

"Die Kommission ist das Beste, was dem Klub passieren konnte. Barca braucht Informationen, und wir alle wollen das Beste für den Verein", sagte Rexach, der von 1967 bis 1981 als Spieler und mehrmals als Interimstrainer in Barcelona tätig war.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel