vergrößernverkleinern
Karim Benzema von Real Madrid erzielt ein Tor
Karim Benzema und Real Madrid sind bereit für das Duell mit dem FC Schalke © Getty Images

Madrid - Real Madrid ist bereit für Schalke: Die "Königlichen" feiern gegen Deportivo La Coruna eine gelungene Generalprobe für die Champions League. Auch die Party-Affäre scheint vergessen.

Weltmeister Toni Kroos hat mit dem spanischen Rekordmeister Real Madrid eine unspektakuläre Generalprobe für das Champions-League-Achtelfinale bei Schalke 04 abgeliefert.

Die Königlichen, die vor knapp einer Woche mit Cristiano Ronaldos rauschender Geburtstagsparty unmittelbar nach dem peinlichen 0:4 im Stadtderby gegen Atletico für Schlagzeilen gesorgt hatten, besiegten Deportivo La Coruna 2:0 (DATENCENTER: Ergebnisse) und bauten die Tabellenführung in der Primera Division vor dem Erzrivalen FC Barcelona vorerst auf vier Punkte aus (DATENCENTER: Tabelle).

Für die Madrilenen, die am Mittwoch (20.45 Uhr) auf Schalke zu Gast sind, trafen Isco (23.) und Karim Benzema (73.).

Barca kann mit einem Sieg am Sonntag (ab 17.00 Uhr in den LIVESCORES) gegen UD Levante wieder auf einen Zähler herankommen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel