Video

Raul sieht die Situation von Real Madrid bei weitem nicht so neagtiv wie die spanischen Medien und die Fans der Königlichen. Die Real-Legende sei zwar "enttäuscht über die letzte Niederlage", hält dennoch gegenüber der Marca fest: "Ich bin zufrieden mit dem Spielniveau von Real."

Das Rennen um die Meisterschaft in der Primera Division sei noch völlig offen, betonte Raul.

Es werde erst in den letzten Partien "alles entschieden", so Raul weiter, der ab der im April beginnenden Saison 2015 bei Cosmos New York in der zweitklassigen North American Soccer League spielen wird.

Die Madrilenen hatten am Sonntag im Clasico beim FC Barcelona eine bittere 1:2-Pleite hinnehmen müssen und liegen in der Liga damit vier Punkte hinter dem Erzrivalen. "Über weite Strecken des Spiels" sei das Spiel zufriedenstellend gewesen, konstatiert Raul.

Der Stürmer lief insgesamt 738 Mal für die Königlichen auf und erzielte 322 Tore. Von 2010 bis 2012 war er beim FC Schalke 04 aktiv.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel