vergrößernverkleinern
Deportivo La Coruna-Victor Sanchez del Amo
Victor Sanchez del Amo (r.) absolvierte zwischen 1999 und 2006 210 Spiele für Deportivo La Coruna © Getty Images

Victor Sanchez del Amo ist neuer Trainer von Deportivo La Coruna. Der ehemalige spanische Nationalspieler übernimmt den Posten des am Mittwoch entlassenen Victor Fernandez.

Das gab der abstiegsbedrohte Tabellen-17. der Primera Division via Twitter bekannt. Der Verein begrüßte den langjährigen "Depor"-Spieler mit den Worten "Willkommen zu Hause".

Als Spieler war Victor Sanchez Teil von Depors Meister-Mannschaft im Jahr 2000. Vier Jahre später erreichte er mit La Coruna das Champions-League-Halbfinale.

La Coruna liegt nach 30 Spieltagen als Aufsteiger derzeit auf dem letzten Nicht-Abstiegs-Platz, hat jedoch nur einen Punkt Vorsprung auf den Tabellen-18. FC Granada.

Sanchez del Amo leitete am Donnerstagnachmittag seine erste Trainingseinheit.

Am Sonntag wird der 39-Jährige bei Real Sociedad San Sebastian zum ersten Mal auf der Bank sitzen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel