vergrößernverkleinern
Iker Casillas Juventus v Real Madrid CF  - UEFA Champions League Semi Final
Iker Casillas ist mit Xavi (FC Barcelona) Rekordspieler der Champions League © Getty Images

Real Madrid plant trotz des Interesses an Torhüter David de Gea von Manchester United wohl weiter mit Iker Casillas.

"Wenn du bei Real Madrid bleiben willst, dann darfst du bleiben. Wir bauen auf dich im nächsten Jahr", teilte Generaldirektor Jose Angel Sanchez dem Torhüter laut Marca bei einem Treffen mit. Der Vertrag von Casillas läuft noch bis 2017.

Wie die Marca weiter berichtet, soll der Welt- und Europameister einem Verbleib alles andere als abgeneigt sein. Seit 1999 ist er bei den Königlichen unter Vertrag und gewann 19 Titel, darunter fünfmal den spanischen Meistertitel sowie dreimal die Champions League.

Unter Coach Jose Mourinho (2010 - 2013 im Amt) verlor Casillas seinen Stammplatz, eroberte ihn unter Nachfolger Carlo Ancelotti wieder zurück.

Dennoch will Real mit David de Gea einen neuen Keeper verpflichten. Der 24 Jahre alte gebürtige Madrider stammt aus der Jugend von Lokalrivale Atletico, das er 2011 in Richtung England verließ.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel