Video

Nach dem Gewinn des Triples wird der Trainer mit einem neuen Vertrag beim FC Barcelona belohnt. Präsident Bartomeu bestätigt die Vertragsverlängerung am Mittwoch.

Trainer Luis Enrique hat seinen Vertrag beim Champions-League-Sieger FC Barcelona. vorzeitig bis 2017 verlängert. Das bestätigte Klub-Präsident Josep Maria Bartomeu auf einer Pressekonferenz am Mittwoch.

Trotz eines Vertrages bis 2016 hatten sich zuletzt hartnäckig Gerüchte über einen vorzeitigen Abschied des 45-Jährigen gehalten.

Der Ex-Nationalspieler, der als Profi und Kapitän zwischen 1996 und 2004 zur Legende der Katalanen wurde, war erst vor der vergangenen Saison von Celta Vigo nach Barcelona zurückgekehrt.

In dieser Spielzeit holte Enrique mit Barcelona das Triple aus Meisterschaft, Pokal und Champions League. Dennoch wurde immer wieder über einen vorzeitigen Abschied des Erfolgstrainers sowie über ein angebliches Zerwürfnis mit Superstar Lionel Messi spekuliert. 

Auch Rechtsverteidiger Dani Alves verlängert am Mittwoch seinen Vertrag in Barcelona.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel