Video

Der FC Porto steigt ins Rennen um Real Madrids Torwart-Ikone Iker Casillas ein. Casillas' Berater räumt den Portugiesen große Chancen ein. Doch Real Madrid will mehr Geld.

Ein Wechsel der spanischen Torhüter-Ikone Iker Casillas von Real Madrid zum FC Porto wird konkreter.

"Iker Casillas hat Interesse am FC Porto und der FC Porto hat Interesse an Iker Casillas", bestätigte Casillas' Berater Carlo Cutropia gegenüber portugiesischen Medien.

Jetzt geht es vor allem ums Geld. Porto soll bereits ein Angebot bei den Königlichen abgegeben haben, das allerdings noch nicht akzeptiert wurde. Real Madrid soll aber auf jeden Fall gewillt sein, den 34-Jährigen ziehen zu lassen.

"Ich hoffe, dass die Verantwortlichen von Madrid ihm einen Wechsel ermöglichen", so Cutropia.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel