vergrößernverkleinern
Mateo Kovacic in einem Testspiel gegen Thomas Müller, Thiago und Robert Lewandowski vom FC Bayern München
Mateo Kovacic in einem Testspiel gegen den FC Bayern München © Getty Images

Konkurrenz für Weltmeister Toni Kroos: Der spanische Rekordmeister Real Madrid hat den kroatischen Mittelfeldspieler Mateo Kovacic von Inter Mailand verpflichtet.

Der 21-Jährige erhält nach Vereinsangaben einen Sechsjahresvertrag bis Juni 2021 und wird am Mittwoch offiziell vorgestellt.

Über die Höhe der Ablösesumme machte Real keine Angaben. Nach Medienangaben soll sie bei rund 35 Millionen Euro liegen. Kovacic besaß bei Inter noch einen Vertrag bis 2019.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel