Video

So richtig überzeugen konnte Karim Benzema die spanischen Kritiker in sechs Jahren bei Real Madrid trotz ordentlicher Torquote nicht.

Umso verlockender dürften für den französischen Stürmer die jüngsten Gerüchte über großes Interesse aus England sein.

Wie unter anderem die spanische Sporttageszeitung as berichtet, soll Manchester City in den Poker um den 27-Jährigen eingestiegen sein - und Real satte 70 Millionen Euro für Benzema bieten!

Damit könnten die Citizens womöglich einen Ligarivalen im Werben um den französischen Nationalspieler ausstechen.

Bisher galt Benzemas Landsmann Arsene Wenger mit dem FC Arsenal als erster Interessent an dem Stürmer, die Londoner sollen bereit sein, bis zu 60 Millionen Euro auf den Tisch zu legen.

Im Sturmzentrum haben die Gunners im Kampf um die Meisterschaft wohl am meisten Nachholbedarf. Bleibt die Frage, wie viel Arsenal die Lösung dieses Problems wert ist.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel