vergrößernverkleinern
FC Barcelona - Neymar
Neymar spielt im Champions-League-Finale gegen Juventus Turin © Getty Images

Die englische Boulevardzeitung The Sun will herausgefunden haben, dass es ein geheimes Treffen zwischen Verantwortlichen von Manchester United und des FC Barcelona wegen Superstar Neymar gegeben hat. Das Blatt bezieht sich dabei auf eine "erstklassige Barcelona-Quelle".

Die Sehnsucht von United-Trainer Louis van Gaal nach einem großen Namen ist bekanntlich groß, diese will Vizepräsident Ed Woodward offenbar stillen.

Woodward soll während den Verhandlungen um Pedro, der bekanntlich zum FC Chelsea wechselte, auch ein erstes Angebot für Neymar abgegeben haben.

Die Wahrscheinlichkeit, dass die Katalanen den Brasilianer abgeben und damit das Offensivdreieck mit Messi und Suarez sprengen, dürfte allerdings gegen Null gehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel