vergrößernverkleinern
Karim Benzema
Karim Benzema verpasste wegen Oberschenkelverletzungen einen Großteil der Vorbereitung © Getty Images

Der französische Nationalstürmer wendet sich mit einem eindeutigen Tweet an diejenigen, die von einem bevorstehenden Wechsel berichteten. Sein Comeback rückt näher.

Dem Transfer von Karim Benzema von Real Madrid zum FC Arsenal schien nur noch der Medizincheck im Wege zu stehen.

Nun meldet sich der Franzose selbst zu Wort und verweist sämtliche Spekulationen um einen Wechsel nach London ins Reich der Fabeln.

"An alle Clowns, die meinen Fans andere Sachen glauben machen wollen: Hier ist mein Zuhause", twitterte der französische Nationalspieler.

Zuletzt war über einen Transfer des 27-Jährigen zu den "Gunners" für bis zu 60 Millionen Euro Ablöse spekuliert worden.

Benzema hat in Madrid am Nachmittag das Training wieder aufgenommen. Er hatte aufgrund diverser Oberschenkelverletzungen einen Großteil der Vorbereitung auf die am Wochenende gestartete Saison der Primera Division verpasst.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel