vergrößernverkleinern
Xherdan Shaqiri
Xherdan Shaqiri besucht das Spiel zwischen Stoke City und dem FC Liverpool © twitter.com/LFCFansCorner

Xherdan Shaqiri hat am Sonntag das Heimspiel von Stoke City gegen den FC Liverpool besucht und damit den Gerüchten um einen Wechsel in die Premier League neue Nahrung gegeben.

Denn möglicherweise hat sich der Schweizer schon mal seinen neuen Verein angesehen. Und das, obwohl ein Transfer Shaqiris von Inter Mailand zu den Potters schon vom Tisch zu sein schien. Vor einigen Wochen hatte Stokes Trainer Mark Hughes noch gesagt: "Wir haben uns unterhalten, aber es sollte nicht sein."

Neben Stoke sollen auch noch Newcastle United und vor allem der FC Everton an dem ehemaligen Bayern-Spieler interessiert sein. Auch die Bundesligisten Borussia Dortmund und Schalke 04 hatten bereits ihr Interesse bekundet

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel