vergrößernverkleinern
Atletico Madrid-Real Madrid
Cristiano Ronaldo (r.) gelang gegen Atletico zur Abwechslung mal kein Treffer © Getty Images

Ein Gegentor kurz vor Schluss verhindert die Tabellenführung der Königliochen. Ein Joker wird im Stadtderby zum Spielverderber für Real. Gareth Bale kehrt zurück.

Toni Kroos hat mit Real Madrid im Stadtduell bei Atletico Madrid einen wichtigen Sieg und die Tabellenführung in der spanischen Primera Division verpasst.

Die Königlichen, bei denen Kroos in der Zentrale über 90 Minuten spielte, kamen im Estadio Vicente Calderon nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus.

Real-Keeper Keylor Navas rettete den Gästen einen Punkt und bewahrte sie vor der ersten Saisonniederlage.

Der Argentinier Luciano Vietto (83.) glich die Real-Führung von Karim Benzema (9.) aus. Atleticos Antoine Griezmann war in der ersten Halbzeit mit einem Elfmeter an Navas gescheitert (22.), Sergio Ramos hatte zuvor Tiago gefoult.

In der zweiten Hälfte wurde Gareth Bale eingewechselte und feierte damit sein Comeback nach langer Verletzungspause.

Real liegt in der Tabelle mit 15 Punkten auf Platz zwei, punktgleich mit Celta Vigo und dem FC Barcelona. Spitzenreiter bleibt überraschend der FC Villarreal trotz der 0:1 (0:0)-Niederlage bei UD Levante.

Barca hatte bereits am Samstag nach fünf Aluminium-Treffern beim FC Sevilla 1:2 verloren - der schwächste Saisonstart der Katalanen seit zwölf Jahren ist damit perfekt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel