vergrößernverkleinern
Cristiano Ronaldo spielt seit 2009 für Real Madrid
Cristiano Ronaldo spielt seit 2009 für Real Madrid © Getty Images

Der Weltfußballer gehört zu den teuersten Spielern der Welt - doch das war nicht immer so. Bei seinem ersten Wechsel war der Portugiese für wenige Bälle und Trikots zu haben.

Cristiano Ronaldo gehört zu den teuersten Spielern aller Zeiten. 2009 überwies Real Madrid für den Portugiesen 94 Millionen Euro Ablöse an Manchester United.

Dabei war der heutige Weltfußballer bei seinem allerersten Wechsel mal ein echtes Schnäppchen.

1995 wechselte Ronaldo im zarten Alter von zehn Jahren vom CF Andorinha zu Nacional Funchal, das dem Amateurverein für das Ausnahmetalent nur 20 Fußbälle und zwei Trikotsätze überließ.

Das geht aus einer Studie der Profi-Spieler-Vereinigung FIFPRO hervor.

Als der mittlerweile 30-Jährige dann nach zwei Jahren zu Sporting Lissabon weiterzog, flossen immerhin schon 22.500 Euro Ablöse.

Seitdem ist der Marktwert des Superstars allerdings in astronomische Höhen gestiegen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel