vergrößernverkleinern
Barcelonas verletzter Superstar Lionel Messi schuftet für einen Einsatz im Clasico
Barcelonas verletzter Superstar Lionel Messi schuftet für einen Einsatz im Clasico © Getty Images

Entgegen aller Vorhersagen hofft der verletzte Lionel Messi weiter auf einen Einsatz im Clasico bei Real. Der Barca-Star trainiert sogar schon wieder mit dem Ball.

Der seit Wochen verletzte Lionel Messi vom FC Barcelona hat seine Hoffnungen auf einen Einsatz im Clasico gegen Real Madrid offenbar noch nicht aufgegeben (Ergebnisse und Spielplan der Primera Division).

Wie die Mundo Deportivo berichtet, wurde der viermalige Weltfußballer am Montag in Barcas Ciutat Esportiva gesichtet, wo er Laufübungen absolvierte und sogar schon wieder leicht mit dem Ball trainierte.

Messi hatte sich am 26. September im Spiel gegen UD Las Palmas einen Innenbandriss zugezogen, seine Chancen auf einen Einsatz im Clasico in der spanischen Hauptstadt am 21. November wurden auf ein Minimum beziffert.

Zuletzt hatte Messi mit zwei argentinischen Physiotherapeuten an seiner Rehabilitation gearbeitet.

Laut Mundo Deportivo wollen die Barca-Verantwortlichen keinerlei Druck auf ihren Superstar ausüben, um eine vollständige Genesung nicht zu gefährden.

Auf der anderen Seite will man Messi aber auch keine Steine in den Weg legen, sollte dieser sich bereit für einen Einsatz fühlen.

In Abwesenheit des Argentiniers glänzten zuletzt dessen Sturmpartner Neymar und Luis Suarez, auf deren Konto jedes der letzten 17 Tore des FC Barcelona gehen (Die Tabelle der Primera Division).

Die Topform der beiden Sturm-Asse soll ein Grund mehr sein, weshalb Messi schnellstmöglich wieder auf dem Platz stehen möchte - nach dem 3:0-Erfolg gegen den FC Villarreal am Sonntag hatte er seinen Teamkollegen bereits in der Kabine zu ihrer neuerlichen Glanzleistung gratuliert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel