vergrößernverkleinern
Christian Ziege (2.v.r.) war zuletzt Trainer in Unterhaching © twitter.com/atleticbalears

Christian Ziege findet eine neue Aufgabe. Der ehemalige Coach der SpVgg Unterhaching übernimmt einen spanischen Drittligisten. Ziege bringt einen deutschen Assistenten mit.

Christian Ziege wird neuer Trainer von Atletic Baleares. Das teilte der spanische Drittligist auf seiner Homepage mit.

Der 72-malige Nationalspieler wird bei Baleares am Donnerstag vorgestellt und erhält einen Vertrag über ein Jahr. Ziege bringt Klaus-Peter Nemet als Assistenten mit.

Die Athletiktrainer Alex Llinas und Aurelio Ruiz bleiben dem Trainerstab zunächst erhalten.

Atletics Pokalsspiel am Mittwoch wird noch Javi Herreros leiten, ab Donnerstag übernimmt Ziege das Kommando.

Ziege wurde als Spieler Europameister, Vize-Weltmeister, Deutscher Meister und Italienischer Meister. Als Trainer war er unter anderem bei Arminia Bielefeld und der U-19-Nationalmannschaft aktiv.

Zuletzt stand er bei der SpVgg Unterhaching an der Seitenlinie, wo er im März 2015 wegen "veränderten Rahmenbedingungen" zurücktrat.

Atletico Baleares gehört dem deutschen Hotelunternehmer Ingo Volckmann. Einer von vier deutschen Profis im Kader der Spanier ist der frühere Berliner und Mainzer Malik Fathi.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel