Video

Der Argentinier steht gegen Real nach wochenlanger Abstinenz wieder im Kader. Ein Startelfdebüt kommt aber noch zu früh. Die Königlichen greifen mit zwei Superstars an.

Der FC Barcelona geht das Clasico gegen Real Madrid zunächst ohne Superstar Lionel Messi an.

Der argentinische Stürmer, der zum ersten Mal nach achtwöchiger Verletzungspause wieder im Kader steht, nimmt im Bernabeu-Stadion zunächst auf der Bank Platz. Stattdessen rückt Sergi Roberto in die Anfangself.

Bei Gastgeber Real spielen derweil die beiden Stürmerstars Cristiano Ronaldo und Gareth Bale von Beginn an. SPORT1 hat die Aufstellungen:

Real Madrid: Navas - Danilo, Varane, Ramos, Marcelo - Modric, Casemiro, Kroos - James, Ronaldo, Bale.

Barcelona: Bravo - Alves, Piqué, Mascherano, Alba - Busquets, Iniesta, S. Roberto, Rakitic - Suárez, Neymar

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel