vergrößernverkleinern
Isco
Isco (r.) flog im Clasico in der Schlussphase mit Rot vom Platz © Getty Images

Der spanische Rekordmeister Real Madrid muss in den kommenden zwei Ligaspielen auf Nationalspieler Isco verzichten.

Der spanische Verband RFEF belegte Isco mit einer entsprechenden Sperre, nachdem er beim 0:4 im Clasico gegen den FC Barcelona nach einem Foul am Brasilianer Neymar die Rote Karte gesehen hatte.

Der 23 Jahre alte Isco fehlt den Königlichen damit am Sonntag bei SD Eibar und am 5. Dezember im Derby gegen den FC Getafe.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel