vergrößern verkleinern
FBL-ESP-LIGA-BARCELONA-ATHLETIC
Lionel Messi ist amtierender Weltfußballer © Getty Images

Lionel Messi durchbricht mit seinem Tor gegen Atletico Madrid gemeinsam mit Rivale Cristiano Ronaldo eine schier unfassbare Schallmauer. Insgesamt liegt Ronaldo vorn.

Lionel Messi und Cristiano Ronaldo dominieren die Fußballwelt seit Jahren - jetzt hat das Duo die nächste Schallmauer durchbrochen.

Messi traf beim 2:1-Sieg seines FC Barcelona gegen Atletico Madrid zum zwischenzeitlichen Ausgleich und schoss sein 482. Karriere-Tor.

Zusammen mit Ronaldos 518 Treffern kommen die beiden mehrmaligen Weltfußballer auf exakt 1000 Tore in ihren Karrieren.

Beim Toreschnitt liegt Messi (0,79 Tore pro Spiel) dabei vor Ronaldo (0,67 pro Spiel). Dafür hat der Portugiese mit 38 zwei Hattricks mehr auf dem Konto als sein argentinischer Rivale.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel