vergrößernverkleinern
Valencia-Villarreal
Auch Valencia und Villarreal sollen gegen Transferbestimmungen verstoßen haben © Getty Images

Nach Real und Atletico gerät offenbar auch der Klub von Shkodran Mustafi wegen Verstößen gegen Transferbestimmungen in den Fokus der FIFA. Ein anderer Erstligist ist ebenfalls betroffen.

Nach den Transfersperren gegen Real Madrid und Atletico Madrid müssen offenbar zwei weitere spanische Erstligisten Konsequenzen fürchten.

Die FIFA hat laut eines Berichts der Marca Ermittlungen gegen den FC Valencia und den FC Villarreal wegen unerlaubter Transfers von Minderjährigen aufgenommen.

Der spanische Fußballverband RFEF wird sich in einer Dringlichkeitssitzung am kommenden Dienstag mit der Angelegenheit befassen.

Am Donnerstag hatte die FIFA Rekordmeister Real und Stadtrivale Atletico wegen Verstößen gegen die Transferbestimmungen bei Minderjährigen mit einer Transfersperre für die kommenden beiden Wechselperioden belegt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel