vergrößernverkleinern
Gruppenfoto ohne Trainer: die Spieler von Real Madrid © instagram.com/realmadrid

Vor den entscheidenden Monaten der Saison bündeln die Spieler von Real Madrid ihre Kräfte bei einem gemeinsamen Essen. Zwei Spieler und der Trainerstab fehlen.

Die Spieler von Real Madrid haben sich mit einer teambildenden Maßnahme auf die zweite Saisonhälfte eingeschworen.

Bis auf Raphael Varane und Karim Benzema versammelten sich alle Profis zu einem Mannschaftessen. Ein Foto davon veröffentlichte der Klub auf Instagram.

Am 17. Dezember hatten sich die "Königlichen" schon einmal zu einem Essen getroffen - damals wie heute ohne Trainerstab.

Kurz nach dem ersten Dinner ist der damalige Trainer Rafael Benitez gefeuert worden. Gleiches braucht der jetzige Coach Zinedine Zidane nicht zu fürchten. Unter dem Franzosen landete Real in den ersten beiden Spielen gleich zwei hohe Siege (5:0 gegen La Coruna und 5:1 gegen Gijon).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel