vergrößernverkleinern
FBL-ESP-LIGA-SPORTING-BARCELONA
Luis Suarez verschoss beim 3:1-Sieg des FC Barcelona einen Elfmeter © Getty Images

Luis Suarez sollte vom Punkt offenbar häufiger die Unterstützung von Lionel Messi in Anspruch nehmen. Beim Sieg in Gijon scheitert der Star des FC Barcelona per Elfmeter.

Eigentlich schießt ja Lionel Messi die Strafstöße beim FC Barcelona. Seit letztem Wochenende kann man sich aber nicht mehr so sicher sein, welcher Superstar welche Variante aus elf Metern wählt.

Beim souveränen 3:1-Sieg der Katalanen im Nachholspiel gegen Sporting Gijon trat Messis Sturmpartner Luis Suarez an, ohne in die katalanische Trickkiste zu greifen - und verschoss.  

Immerhin: Suarez ballerte sich den Elfmeter-Frust später mit einem schönen Schlenzer von der Seele. 

Dem 28-jährigen Uruguayer stehen nach 36 wettbewerbsübergreifenden Saison-Einsätzen 41 Tore zu Buche.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel