vergrößernverkleinern
FC Barcelona
Seit 2006 ist das Kinderhilfswerk UNICEF Partner des FC Barcelona © Getty Images

Der FC Barcelona dehnt die Zusammenarbeit mit dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen langfristig aus. Auch den jährlichen Spendenbetrag erhöhen die Katalanen.

Champions-League-Sieger FC Barcelona hat seine Partnerschaft mit der UNICEF verlängert.

Die Katalanen spenden damit bis 2020 zwei Millionen Euro jährlich an das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen.

"Bislang hat der Klub 1,5 Millionen Euro pro Jahr in seiner Zusammenarbeit mit der UNICEF gespendet. Die jetzige Steigerung verstärkt Barcas Engagement für Kinder", hieß es in einem Klub-Statement.

Barca ist mit UNICEF seit 2006 verbunden, damals führten die Katalanen erstmals in ihrer mehr als 100-jährigen Vereinsgeschichte Trikotwerbung ein. Seit 2011, als Barcelona eine umstrittene Partnerschaft mit einer katarischen Organisation einging, ziert der UNICEF-Schriftzug den Trikotrücken.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel