vergrößernverkleinern
Malaga CF v FC Barcelona - La Liga
Lionel Messi ist erstmals Spieler des Monats in Spanien © Getty Images

Der fünffache Weltfußballer wird in Spanien zum ersten Mal in seiner Karriere als bester Spieler des Monats ausgezeichnet und zieht damit mit einem ewigen Rivalen gleich.

Ungewöhnliche Premiere für Lionel Messi: Der fünfmalige Weltfußballer vom spanischen Fußballmeister FC Barcelona ist erstmals als Spieler des Monats der Primera Division ausgezeichnet worden.

Dem 28 Jahre alten Angreifer, der bislang sieben Meistertitel mit den Katalanen gewann und 298 Tore in der Liga schoss, wurde die Auszeichnung als bester Akteur des Monats Januar am Freitag übergeben.

Messis ewiger Rivale Cristiano Ronaldo (Real Madrid) gewann die Wahl im November 2013 zum bislang einzigen Mal.

Rekordpreisträger mit je zwei Auszeichnungen sind Antoine Griezmann, Diego Godin (beide Atlético Madrid) und Nolito (Celta Vigo).

Messi trug im Januar mit sechs Toren in fünf Ligaspielen dazu bei, dass Barcelona die Tabellenspitze in der Primera Division festigte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel