vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C3-RAPID-WIEN-VALENCIA
Gary Neville (r.) befindet sich mit dem FC Valencia in der Krise © Getty Images

Die Fans von Mustafi-Klub Valencia haben genug: Eine Maske von Coach Gary Neville wird auf einem Festival symbolisch verbrannt. Er ist nicht der Einzige.

Nächster Tiefschlag für Gary Neville:

Der Trainer ist mit seinem FC Valencia im Sinkflug und hat nur noch sechs Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone in der Primera Division. Nach drei Ligapleiten in Folge ist der Klub von Nationalspieler Shkodran Mustafi auf Platz 14 abgerutscht.

Grund genug für die Fans, eine Maske des englischen Coaches beim "Festival des Feuers" zu verbrennen.

Bei diesem Event werden Pappmaché und Pappfiguren von den Einwohnern der Stadt verbrannt, damit sich symbolisch etwas Besseres aus der Asche entwickelt.

Neben Neville wurden auch Masken von Besitzer Peter Lim und Präsidentin Layhoon Chan verbrannt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel