Video

Angeblich will Arsenal Toni Kroos und Mesut Özil vereinen. Die Gunners sollen Real Madrid bereits ein Angebot unterbreitet haben. Billig dürfte Kroos aber nicht werden.

Spielt Toni Kroos bald an der Seite von Mesut Özil und Per Mertesacker? Laut der spanischen AS hat der FC Arsenal Real Madrid bereits ein Angebot gemacht, um Kroos nach London zu lotsen. Real hätte demnach als Ersatz N'Golo Kante vom englischen Überraschungsteam Leicester City im Auge.

Doch Kroos machte zuletzt nicht den Eindruck, Real verlassen zu wollen. Auch unter dem neuen Trainer Zinedine Zidane ist der Weltmeister gesetzt.

Zudem müsste Arsenal für eine Verpflichtung tief in die eigene Tasche greifen: Im von Football Leaks veröffentlichten Vertrag des Mittelfeldspielers ist dessen fixe Ablöse auf 300 Millionen Euro festgeschrieben. Nur wenn Real Kroos freiwillig abgeben will, wäre die Ablöse verhandelbar.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel