vergrößernverkleinern
Heiko Westermann steht bei Betis Sevilla wieder im Kader © Imago

Ex-Nationalspieler Heiko Westermann ist vor der Rückkehr bei Betis Sevilla. Die Verletzung nach einem irren Eigentor gegen Barca vor zehn Wochen ist überstanden.

Ex-Nationalspieler Heiko Westermann steht nach längerer Zwangspause vor seinem Comeback beim spanischen Fußball-Erstligisten Betis Sevilla.

"Ich denke, ich werde auf jeden Fall dabei sein", sagte der 32-Jährige mit Blick auf das Spiel am Sonntag bei Athletic Bilbao.

Der Ex-Hamburger wird im Kader stehen, "ob ich spiele, weiß ich aber noch nicht. Ich war schließlich zehn Wochen raus."

Westermann hatte sich am 30. Dezember im Spiel beim FC Barcelona (0:4) auf kuriose Weise bei einem Eigentor verletzt, als er einen von der Latte prallenden Elfmeter klären wollte und ihm Barcelonas Luis Suárez auf den Fuß trat.

Wegen eines Knochenödems fiel er lange aus, nach einem ersten Comeback-Versuch am 13. Februar bei Deportivo La Coruna ist die Verletzung laut Westermann "wieder aufgebrochen".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel