vergrößernverkleinern
Alvaro Negredo
Alvaro Negredo und der FC Valencia beenden die Saison im Mittelfeld © Getty Images

Der FC Valencia verliert sein letztes Saisonspiel in der Primera Division durch einen Treffer in der Nachspielzeit. Weltmeister Skhodran Mustafi fehlt.

Ohne Weltmeister Shkodran Mustafi hat der FC Valencia die Saison in der spanischen Primera División mit einer weiteren Enttäuschung beendet.

In der ersten Begegnung des 38. und letzten Spieltages verlor das Team von Trainer Pako Ayestaran gegen Real Sociedad San Sebastian 0:1 (0:0). Das Tor des Tages erzielte Mikel Oyarzabal in der fünften Minute der Nachspielzeit.

Valencia beschließt die Spielzeit im Tabellenmittelfeld, weit von den angepeilten Europapokalrängen entfernt.

Laut spanischen Medienberichten steht Mustafi daher vor dem Abschied, auch Borussia Dortmund soll an dem Defensivallrounder interessiert sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel