vergrößernverkleinern
Eine so lange Karriere ist nur den wenigsten vergönnt: Juan Carlos Valeron © Imago

Der ehemalige spanische Nationalspieler Juan Carlos Valeron hat am Samstag sein Karriereende angekündigt.

Der Spielmacher, derzeit wieder in Diensten seines ersten Vereins UD Las Palmas, bestritt zwischen 1998 und 2005 46 Spiele für die spanische Nationalmannschaft.

"Ich habe eine unglaubliche sportliche Karriere gehabt", sagte der 40-Jährige während einer Pressekonferenz: "Dieses Ende ist wie ein Märchen. Ich könnte nicht mehr erwarten."

Nachdem er 13 Jahre für Deportivo La Coruña im Einsatz war, kehrte er 2013 zu seinem Heimatverein zurück, um im Trikot von Las Palmas seine Karriere zu beenden. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel