vergrößernverkleinern
Real Madrid v Club Atletico de Madrid - UEFA Champions League Final
Cristiano Ronaldo steht angeblich vor einer Vertragsverlängerung mit Real Madrid © Getty Images

Der Stürmer von Real Madrid will angeblich nach der Europameisterschaft in Frankreich seinen Vertrag verlängern - um wie viel Jahre er verlängert, ist noch unklar.

Cristiano Ronaldo wird seinen Vertrag beim spanischen Rekordmeister Real Madrid nach der Europameisterschaft in Frankreich wohl verlängern. Nach Informationen der Tageszeitung AS haben beide Seiten Einigkeit erzielt, einzig die Laufzeit sei noch offen. Der dreimalige Weltfußballer wird seinen bis 2018 laufenden Vertrag demnach bis 2020 oder sogar 2021 verlängern.

Der 31-Jährige hatte nach dem Triumph in der Champions League seine Batterien zuletzt auf Ibiza aufgeladen, am Wochenende stößt er zur portugiesischen Nationalmannschaft. "Ich möchte meine Karriere bei Real beenden, wenn ich über 40 bin. Ich bin wirklich glücklich hier", hatte Ronaldo der AS im Urlaub gesagt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel