vergrößernverkleinern
FBL-ENG-PR-LIVERPOOL-WATFORD
Quique Sanchez Flores coachte zuletzt den FC Watford © Getty Images

Quique Sanchez Flores übernimmt die Mannschaft von Espanyol Barcelona. Der ehemalige Spieler von Real Madrid war zuletzt in der Premier League tätig.

Quique Sánchez Flores ist neuer Trainer des spanischen Fußball-Erstligisten Españyol Barcelona. Der 51-Jährige erhält beim Tabellen-13. der abgelaufenen Saison einen Dreijahresvertrag. Das gab der Stadtrivale des FC Barcelona am Donnerstag bekannt.

Flores, 15-maliger Nationalspieler und ehemaliger Profi von Real Madrid, war zuletzt für den englischen Erstligisten FC Watford tätig. Españyol, das seit Anfang des Jahres dem chinesischen Unternehmer Chen Yansheng gehört, hatte sich Ende Mai von Coach Constantin Galca (44) getrennt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel