vergrößernverkleinern
Diego Simeone
Diego Simeone (l.) am Tisch mit den Verantwortlichen von Atletico Madrid © twitter.com/Simeone

Im Anschluss an das verlorene Finale der Champions League gibt sich Diego Simeone nachdenklich. Mit einem Foto zerstreut er nun die Gerüchte um einen Abschied von Atletico.

Die Spekulationen um einen vorzeitigen Abschied von Diego Simeone von Atletico Madrid sind offenbar beendet.

Ein vom Argentinier selbst getwittertes Bild legt nahe, dass Simeone die Zusammenarbeit mit den Rojiblancos fortsetzen wird.

"Arbeiten in Buenos Aires", kommentierte Simeone das Foto, das ihn zusammen mit den Atletico-Bossen Andrea Berta und Miguel Angel Gil Marin zeigt.

Unmittelbar nach dem verlorenen Finale der Champions League gegen Real Madrid hatte Simeone mit entsprechenden Aussagen Gerüchte um einen Abschied aus Madrid geschürt. "Es ist ein Moment, um nachzudenken", sagte Simeone damals.

Der 46-Jährige übernahm im Dezember 2011 den Stadtrivalen von Real. Mit Atleti gewann er in der gleichen Saison die UEFA Europa League und führte den Klub anschließend 2012 zum Pokalsieg und 2014 zum Meistertitel. Sein Vertrag läuft noch bis 2020.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel