vergrößernverkleinern
FBL-EURO-2016-MATCH32-CRO-ESP
Alvaro Morata soll nun doch bei Real Madrid bleiben © Getty Images

Satte 75 Millionen Euro ist Alvaro Morata zwei englischen Klubs angeblich wert. Doch offenbar will Real Madrid auf das Geld für den Stürmer freiwillig verzichten.

Damit war nach den Wasserstandsmeldungen und Medienberichten in den letzten Wochen nicht zu rechnen: Anscheinend will Real Madrid Alvaro Morata nun doch nicht verkaufen.

Laut der Marca hat eine spektakuläre Wende stattgefunden. Denn bislang deutete alles darauf hin, dass die Königlichen den spanischen Angreifer, den sie per Rückkaufoption von Juventus Turin geholt haben, für teures Geld sofort wieder abgeben.

Die Summe von 75 Millionen Euro war im Gespräch. Der FC Chelsea und der FC Arsenal galten als potenzielle Abnehmer.

Doch dem Bericht zu Folge hat sich Real darauf festgelegt, alle Angebote für den 23-Jährigen abzulehnen und Morata in der kommenden Saison eine Chance zu geben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel